Der Stadt Bestes ...
Thomas Jeschner

Der Stadt Bestes ...

Geschichte und Geschichten der evangelischen Stadtmission

Herausgeber: Evangelische Stadtmission. Für die Reihe: Peter Gerlach und Moritz Götze

 

Heft Nr. 26

zum 125. Jubiläum der Stadtmission Halle erscheint das Mitteldeutsche kulturhistorische Heft Nr. 26

96 Seiten

zahlreiche s/w Abbildungen

ISBN: 9783939468882

Preis: 12.80 €

In den Warenkorb

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Halle zu einer pulsierenden Industriestadt. Mit diesem Modernisierungsschub wuchsen auch viele soziale Probleme an. Armut, Wohnungsnot, die Auflösung traditioneller Bindungen prägten die Menschen und die Stadt. Als eine Antwort auf diese Entwicklung gründete sich im Jahr 1888 wie in anderen Städten des jungen deutschen Kaiserreiches auch in Halle eine Evangelische Stadtmission. Durch die wechselnden Zeiten gehört die Stadtmission am Weidenplan seitdem zur Stadtgeschichte und stellt sich aus einem christlichem Selbstverständnis den materiellen und seelischen Notlagen der Menschen. Diese Chronik erscheint zum 125-jährigen Jubiläum der Evangelischen Stadtmission Halle (Saale).

 

Sie wissen nicht, was das ist: eine Brockensammlung, die Mitternachtsmission? Um welches Thema es sich überhaupt handelt? Aber das Haus Zuflucht und das Blaue Kreuz bringt Sie sicher auf die rechte Spur. Es geht um Sozialfürsorge. Die evangelische Stadtmission Halle feiert in diesem Jahr ihr 125jähriges Bestehen. Autor Thomas Jeschner wagt mit seinem Buch "Der Stadt Bestes ..." einen Gang durch 125 wechselvolle Jahre und kommt dabei auch an der Brockensammlung und der Mitternachtsmission vorbei ...

 

<–   12/39   –>
Warenkorb

Ausgewählte Artikel: 18

Summe: 258.70 €

Warenkorb anzeigen