Da wackelt die Ruine
Angela Dolgner und Renate Luckner-Bien

Da wackelt die Ruine

Feste der Kunsthochschule Burg Giebichenstein

Herausgeber: Peter Gerlach & Moritz Götze

 

Heft Nr. 16
Broschur; 112 Seiten;
Format 14,8 x 20,0 cm

ISBN: 9783939468172

Preis: 12.80 €

In den Warenkorb

Gemeinsam arbeiten und gemeinsam feiern - das gehört, zumal an Kunsthochschulen, zwingend zusammen. Nicht nur in der Erinnerung der Beteiligten sind die Feste der halleschen Kunstschule auf Burg Giebichenstein mit ihren aufwändig gestalteten Dekorationen und fantasievollen Kostümen legendär. Ihnen haftet der gute Ruf großmöglicher Freizügigkeit und unbotmäßigen Handelns nachhaltig an. Sie sind Manifeste einer ebenso vergnügungssüchtigen wie systemkritischen Lachkultur. Mit ihren Festen feiern die Künstler die Freiheit, das Leben, die Kunst und vor allem sich selbst - spottsüchtig, selbstironisch und zuzeiten unmissverständlich politisch. Von der Gründung der Schule 1915 bis in die Gegenwart: gefeiert wurde immer! Das Buch stellt die Akteure vor und beleuchtet Formen, Themen und Motive einer besonderen Feierkultur.

<–   30/39   –>
Warenkorb

Ausgewählte Artikel: 18

Summe: 268.10 €

Warenkorb anzeigen

Presse

Allein schon das Bildmaterial und die Entwicklung der Festplakate quer durch die Epochen lohnt den Blick in dieses Büchlein
( DFA, Mitteldeutsche Zeitung v. 30.7.09)

Feiern gegen die DDR-Tugendwächter - Spannend (J.Wätzhold,  BILD v. 18.7.2009)