Home / Grand Tour Giebler & Moritz / Grand Tour Giebler & Götze Finale
Grand Tour  Giebler & Götze Finale
Moritz Götze

Grand Tour Giebler & Götze Finale

Made in Kaisersaschern

Herausgeber: Kaisersaschern e.V., Pobles

Nr. 4 von Grand Tour Finale

HC 144 Seiten englisch / deutsch

250 Abblidungen

278 x 240 x 18 mm

ISBN: 978-3-945377-85-7

Preis: 25.00 €

In den Warenkorb

Die Idee zur „Grand Tour – made in Kaisersaschern“ entstand im Vorfeld einer Ausstellung der Maler Moritz Götze und Rüdiger Giebler in der Landesvertretung Sachsen-Anhalts in Brüssel. Das war 2016. Seitdem führte die Tour die beiden halleschen Künstlerfreunde und ihre Bilder einmal um die ganze Welt. Das vorliegende Buch dokumentiert die Ausstellungsstationen in Text und Bild.

„Made in Kaisersaschern“ bezieht sich auf den fiktiven Ort Kaisersaschern, die Geburtsstadt des Tonsetzers Adrian Leverkühn aus dem Roman „Doktor Faustus“ von Thomas Mann. Dieser Ort ist stark an die reale Topographie Mitteldeutschlands zwischen Naumburg und Halle angelehnt. Die Wirkung dieser reichen und inspirierenden Kulturlandschaft ist auch eine Motivation von Giebler und Götze.

Thomas Mann reflektiert in seinem Roman auch den Philosophen Friedrich Nietzsche. In dem kleinen Ort Pobles, wenige Kilometer von Weißenfels und Röcken entfernt, war David Ernst Oehler – Friedrich Nietzsches Großvater – Gemeindepfarrer. Der junge Nietzsche fand in ihm einen liebevollen Förderer und Vaterersatz. In der Pobleser Kirchenruine fand die Grand Tour mit einer eindrucksvollen Kunstschau unter freiem Himmel ihren Abschluss.

<–   1/4   –>
Warenkorb

Ausgewählte Artikel: 26

Summe: 483.90 €

Warenkorb anzeigen