Home / Autoren / Juliane Blech

 

Juliane Blech, geboren 1975 in Halle/Saale, studierte einige Jahre Romanistik, Philosophie und Germanistik an der MLU in Halle. Wählte die Selbstständigkeit als Schriftstellerin.

Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Neben ihrem Schaffen als Kinderbuchautorin, Dichterin und Dramatikerin, arbeitet sie innerhalb von Projekten in Schulen und Kindergärten und hält vielerorts Lesungen für Kinder und Erwachsene.

Ihr Stück „Eene Meene Miste" wurde 2004 vom Theater der Jungen Generation in Dresden uraufgeführt. Als Gastautorin war sie 2005 zum Frankfurter Autorenforum eingeladen. Das piccolo Theater in Cottbus brachte 2007 ihr Stück „Mumm Mut Macke" zur Uraufführung und 2009 erfolgte die Uraufführung des Stückes „Der Eisverkäufer und Schlittschuhläufer"

in Halle/Saale. Weitere Theaterstücke im Programm des Drei Masken Verlages in München. Frau Blech ist Mitglied im Förderkreis der Schriftsteller Sachsen/Anhalt und im Friedrich Bödecker Kreis. Sie erhielt verschiedene Stipendien, zuletzt im Jahr 2009, ein 3 monatiges Arbeitsstipendium auf Schloß Hundisburg für das Kinderbuch „Das Hörvieh" und  das Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis 2010.

Juliane Blech lebt mit ihrer großen Familie in Halle.

 

Warenkorb

Ausgewählte Artikel: 19

Summe: 326.29 €

Warenkorb anzeigen